Willkommen in Heimbach-Blens!

Liebe Besucher,
wir begrüßen Sie im „virtuellen“ Dorf Blens und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auch einmal persönlich besuchen würden.


4. Oldtimertreffen vom 16.-18. September 2016 in Blens

Oldtimertreffen in Blens

Oldtimertreffen in Blens

Schon zum vierten Mal veranstaltet die Löschgruppe Blens der Freiwilligen Feuerwehr ein Oldtimertreffen auf dem Festplatz an der Rurstraße. Teilnehmen können Feuerwehrfahrzeuge, Trecker & Schlepper, Autos & Nutzfahrzeuge, Zweiräder und Militärfahrzeuge.
Infos erhalten Sie bei Löschgruppenführer Christoph Herkenrath, St.-Georg-Straße 8, 52396 Heimbach,
Mobil 0171-7413481

Die Kameraden der Löschgruppe Blens freuen sich auf Ihren Besuch.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Programm:

Freitag, 16.09.2016:

    ab 16:00 Uhr Anreise
    18:00 Uhr Begrüßung der Oldtimerfreunde, anschließend Unterhaltung im Festzelt

Samstag, 17.09.2016:

    14:00 Uhr Cafeteria
    19:30 Uhr Gemütliches Beisammensein

Sonntag, 18.09.2016:

    10:30 Uhr Feldmesse im Festzelt mit anschließender Fahrzeugsegnung
    11:30 Uhr Frühschoppen
    12:00 Uhr Cafeteria
    17:00 Uhr Ausklang der Veranstaltung

Unser schönes Dorf ist ein Ortsteil der Stadt Heimbach mit derzeit etwa 300 Einwohnern. Heimbach Blens liegt direkt an der Rur, an einer Stelle, wo sich das ansonsten enge Rurtal zu einem idyllischen Tal verbreitert. Es wird von imponierenden Buntsandsteinfesen auf der einen Seite und bewaldeten Hügeln auf der anderen Seite eingerahmt. Der Rursee mit seinen Wassersportmöglichkeiten liegt nur einen Katzensprung entfernt.

Heimbach Blens - Willkommen - Welkom - Welcome - Bienvenue

Willkommen – Welkom – Welcome – Bienvenue

Konzeption Heimbach Blens

Unser Ziel ist der Erhalt des historischen Ortsbildes mit einer behutsamen Weiterentwicklung und enger Verflechtung mit der Natur. Dies wurde insbesondere bei der Dorferneuerungsmaßnahme Anfang der 90er Jahre deutlich, bei der sich die Dorfbevölkerung intensiv in den Planungsprozess und aktiv in die Umsetzung eingebracht hat. Die Leitlinien und Grundgedanken dieser Maßnahme werden bis heute weiterverfolgt, um die Qualitäten von Blens unter dem Motto „Klein aber Fein“ zu erhalten und auszubauen. In einem so kleinen Ort kann keine umfassende Infrastruktur vorgehalten werden. Daher setzt das Golddorf Blens auf Kooperation mit den Nachbarorten und der Stadt Heimbach. Beispiele hierfür sind Kindergarten, Feuerwehr, Sportstätten, Kirchengemeinde, Bürgerbus.

Wirtschaftliche Entwicklung und Initiativen in Heimbach Blens

Der kleine Ort liegt an der Bahnstrecke der Rurtalbahn, welche die Anbindung zur Stadt Heimbach sowie zur Kreisstadt Düren bildet. Damit werden öffentliche Einrichtungen, Geschäfte, Ärzte und andere Versorgungseinrichtungen in den naheliegenden Städten und Gemeinden für die Blenser Bürger mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar. Zusätzlich bietet der Bürgerbus mehrmals täglich die Möglichkeit kostengünstig zu den anderen Heimbacher Stadtteilen zu gelangen. Der tägliche Bedarf an Lebensmitteln kann über rollende Läden, Bäcker, Getränke, Lebensmittel, Eier und Gemüse vor Ort gedeckt werden. Zusätzlich gibt es ein Angebot in einem Verkaufsraum auf dem Campingplatz. Nicht mobile Bürger nutzen auch gerne die angebotene Nachbarschaftshilfe um größere Einkäufe oder andere Termine in umliegenden Orten zu erledigen.  …mehr lesen