Kölner Alpenverein – Eifelhütte

 

Kölner Eifelhütte des DAV in Blens

Kölner Eifelhütte des DAV in Blens

2016 feierte der Kölner Alpenverein das 50-jährige Bestehen der Kölner Eifelhütte in Blens. Gegründet wurde die Kölner Eifelhütte zu einer Zeit als die Blenser Buntsandsteinfelsen noch beklettert werden durften. Seit der weitgehenden Sperrung der Felsen im Rurtal in den 1990er-Jahren, haben neben den Kletterern, Erholung suchende Natur- und Wanderfreunde den herrlichen Standort für sich entdeckt. Die Hütte bietet ausreichend Platz für Familien-, Jugend- und Wandergruppen und ist auch für Seminare oder Veranstaltungen buchbar.

Das große denkmalgeschützte Fachwerkhaus im Herzen von Blens gelegen, wurde 2013 komplett saniert, die Räume hell und freundlich umgestaltet. Der große Garten bietet Platz für Kinderspiele, oder zum Grillen und Feiern. Auch ein Seminarraum für 16-30 Personen ist vorhanden. Die Hütte ist ganzjährig geöffnet. Buchungen sind auch für Nichtmitglieder des Deutschen Alpenvereins möglich.

Wer mehr über die Kölner Eifelhütte in Blens, oder das umfangreiche Angebot des DAV wissen möchte, findet auf der Webseite des Kölner Alpenvereins ausführliche Informationen: dav-koeln.de